Language:

Gönderen Konu: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar  (Okunma sayısı 2607 defa)

0 Üye ve 1 Ziyaretçi konuyu incelemekte.

groni

  • Geliştirici

  • Çevrimdışı
  • *****

  • 210
  • Cinsiyet
    Bay

    Bay
  • Kişisel İleti
    I use Pisi Linux free, easy, and fast.
    • Profili Görüntüle
    • Pisi Linux Germany
Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« : 07 Eylül 2014, 00:17:08 »
Hallo
Ich möchte bekanntgeben das für Pisi Linux 1.0 Updates zur Verfügung stehen

Kernel 3.16.1, KDE 4.14.0, Xorg 1.16.0 und einiges mehr

Installieren könnt Ihr es wie folgt

Paketverwalter>Updates

oder ein Terminal öffnen und folgendes eingeben


Kod: [Seç]
sudo pisi ur
und anschließend


Kod: [Seç]
sudo pisi up

Ich wünsche viel Spass damit


Join Pisi Linux it is fast, simple and easy

ciny

  • Yeni

  • Çevrimdışı
  • *

  • 1
    • Profili Görüntüle
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #1 : 11 Ekim 2014, 21:20:37 »
Hallo Groni

Wie kann Ich danach alte Kernel 3.15 deinstallieren ?

groni

  • Geliştirici

  • Çevrimdışı
  • *****

  • 210
  • Cinsiyet
    Bay

    Bay
  • Kişisel İleti
    I use Pisi Linux free, easy, and fast.
    • Profili Görüntüle
    • Pisi Linux Germany
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #2 : 12 Ekim 2014, 13:33:41 »
Hallo Groni

Wie kann Ich danach alte Kernel 3.15 deinstallieren ?


Hallo ciny


ja du kannst den alten Kernel entfernen
wenn dein system startet also du grub siehst
drücke den zweiten starteintrag also zusätzliche optionen
und den alten kernel dann danach


-rei also reinstall damit verschwindet der alte kernel


Join Pisi Linux it is fast, simple and easy

Erick-Pardus

  • Yeni

  • Çevrimdışı
  • *

  • 1
  • Cinsiyet
    Bay

    Bay
  • Kişisel İleti
    per dolorem ad veritatem
    • Profili Görüntüle
    • about.me
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #3 : 29 Nisan 2015, 17:50:32 »
Auf welche weise kann ich das entfernen?

Ich gab ein in Grub auf den letzten regel (Holl.) -rei , aber da geschah nichts.....

groni

  • Geliştirici

  • Çevrimdışı
  • *****

  • 210
  • Cinsiyet
    Bay

    Bay
  • Kişisel İleti
    I use Pisi Linux free, easy, and fast.
    • Profili Görüntüle
    • Pisi Linux Germany
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #4 : 29 Nisan 2015, 20:08:58 »
Hallo Erick


Sorry --rei nicht -rei


Join Pisi Linux it is fast, simple and easy

didi

  • Yeni

  • Çevrimdışı
  • *

  • 19
    • Profili Görüntüle
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #5 : 02 Mayıs 2015, 13:32:09 »
Hi Groni,

so richtig erschließt sich die Kernelentfernung für mich nicht. Wenn ich im Grub den Kernel wähle startet das System mit dem gewählten Kernel.
Wie kann man denn nun die älteren Kernel entfernen, wo muß --rei eingegeben werden?
In ubuntu lautet der Befehl: sudo apt-get remove --purge linux-image-3.0.0-16-generic linux-headers-3.0.0-16
Dafür müsste es ja einen äquivalenten pisi-Befehl geben z.B.
sudo pisi rm <alter Kernel> <alter header>
Stimmt das so?

Gruß didi   ><>
« Son Düzenleme: 02 Mayıs 2015, 13:44:23 Gönderen: didi »

groni

  • Geliştirici

  • Çevrimdışı
  • *****

  • 210
  • Cinsiyet
    Bay

    Bay
  • Kişisel İleti
    I use Pisi Linux free, easy, and fast.
    • Profili Görüntüle
    • Pisi Linux Germany
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #6 : 03 Mayıs 2015, 00:57:48 »
Hallo didi


Nein, den Befehl gibt es für Pisi Linux nicht.


Weil die alten Kernel aus dem Repo verschwinden.


Dieser --rei befehl müsste im Grub editor stattfinden, sprich wenn Grub startet eine pfeiltaste drücken damit, nichts gebootet wird.


Anschließend im grub editor rein ich meinte es wäre die taste e , für edit.


Ich habe die Kernel einfach aus dem Dateisystem entfernt, also /boot und anschließend das grub menu bearbeitet


Join Pisi Linux it is fast, simple and easy

didi

  • Yeni

  • Çevrimdışı
  • *

  • 19
    • Profili Görüntüle
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #7 : 03 Mayıs 2015, 09:50:16 »
Danke für die Antwort und für die Hinweise. Ich hab es in folgenden Schritten bewältigt:
. dolphin als root geöffnet (in konsole "sudo su" / "dolphin")
. in /boot die alten Kernel- und initrafms- Dateien gelöscht
. in Einstellungen  / Systemeinstellungen / Starten und Beenden / Grub2-Bootloader /  Erweitert
  den Bootloader neu installiert
Damit sind bei mir die Boot-Einträge verschwunden und die alten Kernel liegen erst mal im Papierkorb :)

Gruß - didi   ><>



groni

  • Geliştirici

  • Çevrimdışı
  • *****

  • 210
  • Cinsiyet
    Bay

    Bay
  • Kişisel İleti
    I use Pisi Linux free, easy, and fast.
    • Profili Görüntüle
    • Pisi Linux Germany
Ynt: Updates für Pisi Linux 1.0 verfügbar
« Yanıtla #8 : 03 Mayıs 2015, 11:10:29 »
Danke didi


Danke dir für deinen Tipp, für Dolphin als Root hättest du auch ALT+F2 drücken können und dann eingeben kdesu dolphin ansonsten geht es auch mit dem Rootactions Service-Menu . Einfach

sudo pisi it kde-servicemenu-rootactions

danach kannst du alles als root in dolphin mit einem rechtsklick machen


Aber egal Hauptsache es hat geklappt
« Son Düzenleme: 03 Mayıs 2015, 11:15:19 Gönderen: groni »


Join Pisi Linux it is fast, simple and easy

 

Yukarı Çık & Back to Up