Language:

Gönderen Konu: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0  (Okunma sayısı 1665 defa)

0 Üye ve 1 Ziyaretçi konuyu incelemekte.

groni

  • Ziyaretçi
Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« : 31 Ocak 2016, 16:13:30 »

Die Arbeit an Pisi Linux 2.0  setzt sich mit voller Geschwindigkeit fort.
Das wurde bisher gemacht;
1. KDE 5 Übergang wurde gemacht.
2. Qt4 wurde aufgegeben. QT5 hinzugefügt.
3. init Fehler  am Anfang wurde korrigiert.
4. Disk Bindungs Problem wurde korrigiert.
5. Wir werden ein Live-iso haben.
6. Pardusman pyqt5 Übergang  wurde geschaffen.
Unsere Arbeit setzt sich mit voller Geschwindigkeit fort, so dass wir uns bald in der Beta Version befinden.

didi

  • Yeni

  • Çevrimdışı
  • *

  • 19
    • Profili Görüntüle
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #1 : 02 Şubat 2016, 08:31:07 »
Ahoi groni,
 
zwei Fragen:
1. Wann ist für 2.0 mit der final zu rechnen?
2. Wird 1.2 noch gepflegt? Habe sehr lange keine updates mehr bekommen.

Ansonsten - freue mich schon auf die CLT - ist ja nun bald soweit.

Gruß - didi   ><>

https://chemnitzer.linux-tage.de/2016/de

groni

  • Ziyaretçi
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #2 : 05 Şubat 2016, 10:45:26 »
Hallo didi


Tut mir leid für die späte Antwort, habe seit zwei Tagen probleme mit dem Internet hier.


Zu deiner ersten Frage:


Wir werden als nächstes in die Beta gehen, und irgendwann im laufe des Jahres wird auch Pisi Linux 2.0 erscheinen.
Ein präzises Datum für das Erscheinen von 2.0 können wir  nicht sagen, das liegt auch daran wie schnell KDE entwickelt da wir wie du sicher gelesen hast keine kde4libs mehr haben.
Wir haben sie nicht übernommen, und wollen es auch nicht .


Zu deiner zweiten Frage ja 1.2 wird noch unterstützt bis Pisi 2.0 erscheint, updates hat es in letzter Zeit nicht gegeben, da wir mit allen verfügbaren Leuten an Pisi Linux 2.0 gearbeitet haben.
Da wir sehr wenig Leute sind haben wir uns entschieden. Pisi 2.0 etwas voran zubringen. und 1.2 Stabil ist mal keine Updates zu machen.


Ich hoffe ich habe deine Fragen ausreichend beantwortet und konnte dir weiterhelfen.


Gruß


groni

didi

  • Yeni

  • Çevrimdışı
  • *

  • 19
    • Profili Görüntüle
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #3 : 07 Şubat 2016, 18:42:55 »
Moin groni,

ich danke Dirn sehr für die ausführliche Antwort. Bin jetzt im Bilde. :)

Gruß - didi   ><>

selahattin

  • Kıdemli

  • Çevrimdışı
  • ****

  • 296
    • Profili Görüntüle
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #4 : 07 Şubat 2016, 20:28:02 »
hallo groni

ıch habe einigen fragen an sie ,sie sagen es gibt keine neue abdate für pisi 1.2  das heist sie werden nur für pisi 2.0 abdate machen .was werden in die zuckunft die pisi 1.2 benutzer machen?
ıch habe auf meine pc beide zusammen pisi 1.2 und 2.0
wann werden wir  pisi 2.0 beta auf unseren pc haben .ıch habe immmer noch nicht die grossartige unteschiedlıchkeit zwischen pisi 1.2 und 2.0 gesehen
wird pisi 2.0 die alfa bis 10 weiter gegeben und dan kommt danach beta 1 ,2,3,4 wie geht das ?
« Son Düzenleme: 07 Şubat 2016, 20:33:08 Gönderen: selahattin »

groni

  • Ziyaretçi
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #5 : 08 Şubat 2016, 12:41:19 »
Hallo selahattin


Die großen Unterschiede sind KDE4 (Pisi Linux 1.2) und KDE5 Plasma 5 ( Pisi Linux 2.0)
Ich arbeite auch mit beiden Systemen mit 1.2 und 2.0


Dann gibt es kein QT4 mehr in Pisi Linux 2.0 ist QT5 enthalten, die Unterschiede wirst du sehen, wenn du einmal genau hinschaust.


Es ist von KDE aus auch Software verschwunden bzw. ersetzt worden, nehmen wir ksnapshot gibt es nicht mehr heißt jetzt Spectacle.


Auch sind in Pisi Linux 2 keine kdelibs mehr vorhanden, die nennen sich jetzt kdelibs4-support.


Im Moment befinden sich die meisten Änderungen im System selber, es wird dir sicher aufgefallen sein dass es schneller läuft als Pisi Linux 1.2 (Hardware abhängig)
Wir werden selbstverständlich auch neue Software reinbringen aber alles zu seiner Zeit, das wichtigste ist es im Moment ein stabiles sicheres Grundsystem von Pisi Linux 2.0 zu erstellen,
denn von einem instabilen System hat keiner etwas, nicht der User und nicht wir vom Team.




Wann die Beta erscheint kann ich im Moment nicht sagen, wir arbeiten daran, ich glaube nicht das, das nächste ISO eine Alpha wird,es wird wohl in die Beta gehen, da Pisi Linux 2.0 sich sehr stabil verhält und läuft, aber ich entscheide es nicht, die Entscheidung liegt bei uns allen, und an erster Stelle bei unserem ISO Ersteller was der daraus macht.


Ich hoffe meine Antworten waren hilfreich für dich


gruß
groni

selahattin

  • Kıdemli

  • Çevrimdışı
  • ****

  • 296
    • Profili Görüntüle
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #6 : 08 Şubat 2016, 22:22:42 »
erstemal danke ich dir für deine antwort ,eine andere frage ıch habe von konsole verzucht einiege spiel namen  zu rufen  aber es kammen nicht  zumbeispiel die einfachste  kde spiele habe ich verzucht zu rufen kam  auch nicht .wie kann man über konsole  gespeicherte zachen aufmachen.
« Son Düzenleme: 08 Şubat 2016, 22:30:48 Gönderen: selahattin »

groni

  • Ziyaretçi
Ynt: Die Arbeit an Pisi Linux 2.0
« Yanıtla #7 : 09 Şubat 2016, 00:48:17 »
Kein Ursache habe ich gerne gemacht


Du kannst in der Konsole mit history arbeiten.
Der Verlaufs Speicher von Konsole oder dem Terminal allgemein speichert 1000 Befehlszeilen (zusätzlich zu dem Text, der aktuell im Terminal-Fenster zu sehen ist)


Normalerweise reicht der startbefehl der der gespeicherten arbeit aus als beispiel


Du hast ein dokument gespeichert sagen wir ein Text in deinem Home Verzeichnis dann brauchst du einen editor zum öffnen also der Befehl


kate /home/groni/Documents/commands


Es öffnet dann kate mit der Textdatei commands


Und so geht es mit allen Programmen du kannst alles öffnen du brauchst nur die richtigen Programme, bei Spielen zum Beispiel kpat gibst du in der Konsole nur kpat ein.


Hier mal etwas zum lesen über die Konsole  https://docs.kde.org/stable5/en/applications/konsole/introduction.html


gruß
groni


« Son Düzenleme: 09 Şubat 2016, 00:49:48 Gönderen: groni »

 

Yukarı Çık & Back to Up